RMVPNLGRPE

28. Januar 2016

Dieser Befehl entfernt Einträge aus der Verwaltung. Dabei kann eine komplette Gruppe oder auch nur Teile daraus wie beispielsweise ein Parameterwert gelöscht werden. Beim Löschen werden sämtliche dahinter liegenden Texte entfernt.

Preis: EUR 400,--  Bestellen
  • screen1

Anzeigengruppeneintr.entfernen (RMVPNLGRPE)

- Umgebungen: Alle Umgebungen (*ALL)
- Threadsicher: Nein
Parameter
Beispiele
Fehlernachrichten

Mit diesem Befehl können Anzeigengruppeneinträge für Befehle, Parameter oder Werte entfernt werden.


Parameter

Parameter Beschreibung Auswahl Hinweis
PNLGRP Anzeigengruppe Name Erforderlich, Position 1
TYPE Eintragsart *ALL, *CMD, *PAR, *VAL Wahlweise, Position 2
PARM Parameter Zeichenwert, *ALL Wahlweise, Position 3
VALUE Parameterwert Zeichenwert, *ALLX Wahlweise, Position 4
SEQNBR Folgenummer Zeichenwert, *ALL Wahlweise, Position 5
PNLVRM Release Name, *ONLY Wahlweise, Position 6
PNLLNG Sprache Zeichenwert, *DFT Wahlweise, Position 7

Anzeigengruppe (PNLGRP)

Hier wird der Anzeigengruppenname angegeben.

Name
Name der Anzeigengruppe angeben welche entfernt werden soll.

Eintragsart (TYPE)

Eine Anzeigengruppe besteht aus verschiedenen Eintragsarten. Es gibt eine generelle Eintragsart für einen Befehl, ein Befehl kann aus mehreren Eintragsarten für Parameter bestehen und ein Parameter kann aus mehreren Eintragsarten für Werte bestehen.

*ALL
Es werden alle Eintragsarten entfernt.
*CMD
Es wird die Eintragsart für Befehle entfernt. Bei dieser Auswahl werden automatisch die Eintragsarten für Parameter und Parameterwerte entfernt.
*PAR
Es wird die Eintragsart für Parameter entfernt. Bei dieser Auswahl werden automatisch alle Parameterwerte des ausgewählten Parameters entfernt.
*VAL
Es wird die Eintragsart für Parameterwert entfernt.

Parameter (PARM)

Hier wird der Parametername angeben für welchen der Anzeigengruppeneintrag hinzugefügt werden soll.

*ALL
Es werden alle Parameter der ausgewählten Anzeigengruppe entfernt.
Name
Name des Parameters angeben für welchen der Anzeigengruppeneintrag entfernt werden soll.
*ERROR
Es wird der Eintrag für den Fehlernachrichtenparameter entfernt.
*XMP01-15
Es wird ein Beispieleintrag entfernt.

Parameterwert (VALUE)

Hier wird der Parameterwert angegeben der entfernt werden soll. Dieser Wert ist nur gültig wenn am Parameter TYPE der Wert *VAL ausgewählt wurde.

*ALLX
Es werden alle Parameterwerte des ausgewählten Parameters entfernt.

Hinweis: *ALLX wurde anstelle *ALL gewählt, da *ALL relativ häufig als Parameterwert verwendet wird. Um den Wert *ALL auch einzeln löschen zu können, wurde diese Ausweichvariante gewählt.

Name
Parameterwert angeben für welchen ein Eintrag entfernt werden soll.

Release (SEQNBR)

Jedem Anzeigengruppeneintrag wird eine spezielle Folgenummer zugeordnet. Hier kann angegeben werden wenn ein Eintrag mit einer bestimmten Folgenummer entfernt werden soll.

*ALL
Die Folgenummer wird nicht geprüft.
Zeichen
Es werden nur Einträge entfernt die der eingegebenen Folgenummer entsprechen.

Release (PNLVRM)

Anzeigengruppeneinträge können verschiedene Releasestände zugeordnet werden.

*ONLY
Es wird ein Eintrag mit dem Standardrelease *ONLY entfernt.
VxRxMx
Ein gültiges Release im Format VxRxMx angeben.

Sprache (PNLLNG)

Anzeigengruppeneinträge können verschiedene Sprachenschlüssel zugeordnet werden.

*DFT
Es wird der Standardsprachenschlüssel *DFT verwendet.
Sprachenschlüssel
Einen beliebigen Sprachenschlüssel angeben.

Beispiele für RMVPNLGRPE

Beispiel 1: Anzeigengruppeneintrag entfernen

Mit folgender Anweisung wird der Anzeigengruppeneintrag für Parameterwert V5R4M0 am Parameter TOPNLVRM beim Befehl CPYPNLGRPE entfernt.

 RMVPNLGRPE PNLGRP(CPYPNLGRPE) TYPE(*VAL) PARM(TOPNLVRM)
            VALUE(V5R4M0)

Fehlernachrichten

Unbekannt