Spoolbefehle

SAVSPLDTA

28. Januar 2016
Mit diesem Befehl können Spooldateien gesichert werden und mit dem Befehl RSTSPLDTA wiederhergestellt werden. Dieser Befehl eignet sich zum Beispiel bei Systemumstellungen auf denen bestimmte Spooldateien übertragen werden sollen.

RSTSPLDTA

28. Januar 2016
Dieser Befehl stellt mit dem Befehl SAVSPLDTA gesicherte Spooldateien wieder her. Dabei können beim Zurückspeichern den Spooldateien eine neue Ausgabewarteschlange oder ein neuer Benutzer zugeordnet werden.

EDTSPLDTA

28. Januar 2016
Mit diesem Befehl kann eine Spooldatei editiert werden. Dabei werden die Änderungen in einer neuen Spooldatei mit denselben Attributen gespeichert. Zum Beispiel kann für Programmtests eine Spooldatei mit höheren Beträgen erstellt werden.

CVTSPLDTA

28. Januar 2016
Mit diesem Befehl können Spooldateien als Text-, HTML- oder PDF-Datei gespeichert werden. Beispielsweise können dadurch Spooldateien einfach per E-Mail versendet werden. Der Dateiname kann regelrecht zusammengebaut werden.